Buy of the day…

Klar, die Preise die erziehlt wurden sind für den „normalen“ Kleinwagenfreund sehr hoch – oder wie das Synonym-Lexikon meint:

angesehen, außergewöhnlich, außerordentlich, erhaben, erstaunlich, führend, gehoben, hoch gestellt, hoch stehend, übergeordnet, ungewöhnlich, vorgesetzt, vornehm, ausgefallen, drakonisch, drastisch, haushoch, hochaufgeschossen, hoch gewachsen, lang, lebenslänglich, maßlos, stattlich, teuer, überhöht, beträchtlich, ansehnlich, empfindlich

Wie auch immer – es gab ausnahmen!

Die Auktion wurde mit Lot 243 – einem KR175 aus dem Jahre 1953 eröffnet. Dieses Fahrzeug ist nicht nur eines der ältesten, nein es ist sogar noch im Originalzustand. Farbe, Interieur und sogar die Glaskuppel sind von 1953! Ich glaube man muss kein Prophet sein – um zu behaupten, dass so ein Fahrzeug nicht wieder auftaucht.

Das gute Stück war für $20’000.-zu haben!

Ich hoffe innständig, dass der Käufer den Wagen so belässt und keine völlig sinnlose Vollrestauration durchführt.

Messerschmitt gesucht?

Kein Problem, hier kann geholfen werden…

Bei der RM Auction stehen 22 Stück zur Auswahl. Ich muss sagen, da hat es doch einige interessante Objekte dabei. Besonders die nicht restaurierten Exemplare sind teilweise in besonders tollem Originalzustand. Da heisst es sich ein schönes Modell zu sichern bevor irgendjemand die letzten Orginale in der Sandstrahlkabine zerstört.

Getreu nach dem Motto von „the automobile“:

Oily-Rag is the new immaculate…

Hier ein Fotogallerie der angebotenen Fahrzeuge.

 

 

Bruce Weiner Auktion – die ersten Estimates sind benannt!

War ja klar, dass das keine „günstige“ Angelegenheit wird. No-Reserve – klingt so als könnte man ein Schnäppchen machen. Mit dieser Strategie hat RM bereits das Museum in Dänemark vergoldet.

Nun sind die ersten Estimates für die Fahrzeuge gelistet worden – hier eine Auswahl:

Nicht weiter verwunderlich, führt ein Tiger die Liste an. $ 125’000 – 150’000 soll der Wagen mit der für meinen Geschmack etwas seltsamen Lackierung bringen. Mein KR175 hat in der Zwischenzeit auch eine tolle Wertsteigerung erfahren, in gut 6 Jahren hat sich der Preis verdoppelt.

Lassen wir uns überrarschen, welche Preise am Auktionstag erzielt werden können.

Bruce Weiner Auktion – nun ist die Liste online

Seit einigen Monaten ist bekannt, dass Bruce Weiner seine Sammlung oder zumindest einen grossen Teil davon verkaufen wird. Erstaunlich war ja immer, dass nur rund 200 Fahrzeuge zum Verkauf stehen – was passiert mit dem Rest? Nun hat RM-Auctions eine Liste der Fahrzeuge Online gestellt. Allerdings gibt es noch keine Beschreibung zu den Objekten.

http://www.rmauctions.com/Carlist.cfm?SaleCode=BW13&SortBy=AL&View=Normal&Category=Cars&Day=

Einige interessante Fahrzeuge mal herausgepickt…

Avolette Record de Luxe

Brütsch Mopetta

Inter Berline

Mivalino

Jurisch Motoplan – sold for $90’000.-

 

Rost, Rost und noch mehr Rost!

Wieder einmal ein Kandidat für den absolut rostigsten 175-er. Das Ding sieht aus wie eine Wasserleiche.

Rare and getting more rare; this is a KR175, not a KR200. This is the exact type that Cousin It drove in the Addams family movie. This diamond in the rough sat in mud for many years before being rescued. Driveline appears to be complete, everything is rusted. This fine example will make an excellent coffee table with glass placed on top (it’s small enough to fit in your loft) or could be dream come-true for a Messerschmitt restoration  diehard. Please note the Cadillac emblem on the hood, below the Messerschmitt emblem. What you see is what you get, nothing more, nothing less. A collector’s dream. Located in western New York. Serious inquiries only, please (716)308-0019

Übrigens, die Reste können für $ 5’000.- sofort gekauft werden! Bisher hat noch niemand zugeschlagen…

2 Messerschmitt Bausätze…

Wer jemals einen Oldtimer restauriert hat weiss, es geht nichts über ein komplettes Fahrzeug. Teile suchen oder nachfertigen braucht viel Zeit und Energie. Aktuell bietet eBay gleich zwei Gelegenheiten, sich einen Messerschmitt bzw. Teile davon im Bausatz zu kaufen. Ist eigentlich nicht weiter schlimm, allerdings sollte man sich im klaren sein, dass für beide Angebote noch viele Euro die Hand wechseln bis das erste mal der Motor gestartet werden kann.

Variante 1: KR200 restauriert mit Fehlteilen…

KR200 Wanne auf Rädern

Mir scheint es so, als hätte es mehr Fehlteile als vorhandene Teile. So sieht es der Verkäufer:

Verkauft wird ein Messerschmitt Kabinenroller im restauriertem Zustand mit Fehlteilen.Bug ,Heck,Tür und Motor nicht vorhanden.Alles was Sie sehen auf den Bildern ist bereits restauriert worden ausser die Kotflügel vorne.Sind Original und im guten Zustand.Nicht verbeult.Haben gerade Rundungen.
Die Wanne ist mit neuen Blechen aufgearbeitet worden.Es ist eine Originale Wanne mit Fahrgestellnummer.Neue Reifen und Schläuche.Vorderachse und Hinterachse ist Intand gesetzt worden.

Variante 2: KR175 part for restauration

KR175 Teile

Sehen wir es positiv – die Teile wurden schon mal gereinigt und grundiert (Hände bleiben sauber) und haben auf einer 2m x 3m grosse Plastikplane platz. Man braucht demnach nicht viel Stauraum um die Sachen einzulagern. So sieht es der Verkäufer:

The idea many years ago was to restore but sadly that didn’t come off..

So we have here what is the basis of a 1955 KR175 Main Frame
Front Wheel Assemblies with track rods shoes & tyres
Rear wheel assembly + sub frame
Steering bar
Two front wings
Petrol Tank
Front & Rear Seat Frames
Two engines untested

Als Preis ist £ 6’150.- aufgerufen. Da heisst es zugreifen, bevor es ein anderer tut…

Manchen Fahrzeugen hat das Leben übel mitgespielt – KR175

Als ehemaliger KR175 Pilot interessiere ich mich für die Anfänge der Messerschmitt Produktion. Früher fast nie und heute nur sehr selten tauchen KR175 auf. Sei es nun an Treffen oder zum Verkauf.

Aktuell wir ein sogenanntes Übergangsmodell angeboten. Diese Modelle haben bereits den Einstieg der KR200 Modelle (wenn auch etwas kürzer) und etwas andere Kotflügel als die ersten KR175. Die meisten dieser Fahrzeuge findet man in Frankreich und so überrascht es auch nicht das zu diesem Fahrzeug eine Carte Grise vorhanden ist.

Nun zur Geschichte des Fahrzeuges (Auszug aus dem eBay-Text):
Der Wagen hatte einen Unfall, der Rahmen rechts wurde schlecht repariert, danach erfasste ihn ein Feuer im Gebälk einer Scheune.
Es handelt sich um das Übergangsmodell mit mechanischem Rückwärtsgang und 200er Haube, ca 5- 6 Autos sind bekannt. Original Motor ist dabei, war nicht im Feuer.

Ist nur meine persönliche Ansicht – aber dieses Fahrzeug ist hart an der Grenze, wo eine Restaurierung finanziell und auch vom Aufwand her keinen Sinn mehr macht.

Für alle die noch Lust haben, hier gibts noch mehr Bilder: http://gallery.me.com/sonnengelb#100001&bgcolor=black&view=grid

KR175 - Opfer oder Patient...

KR175 - Kotflügel, andere Form als Ur-KR175

KR175 - Direkter Blick auf die Blech-Substanz

KR175 - Motor mit mech. Rückwärtsgang

Schönes Armaturenbrett

Das vollständige Armaturenbrett des KR175 lässt kaum Wünsche offen! Uhr, Tacho, Radio, stehen im krassen Gegensatz zum archaisch anmutenden Scheibenwischer der von Hand angetrieben wird.

Man kann sich kaum vorstellen, dass 1953 viele Käufer die Radio-Option gewählt haben aber der Lautsprecherausschnitt war Serienmässig vorhanden. Heute werden die Lautsprechergitter und Radio neu hergestellt und sind in vielen Fahrzeugen zu sehen.

20111120-153956.jpg

Ist dies der hässlichste KR175 ?

Nun ja, Fahrzeuge bzw deren Optik ist bekanntlich Geschmacksache. In diesem Fall, denke ich sind sich alle einig – wurde es nach dem Umbau nicht wirklich besser ! Es handelt sich um einen KR175, ursprünglich aus Frankreich. Das Fahrzeug wurde auf eBay angeboten – Startpreis 6’666.-

Im Laufe der Jahre hat sich die klassische Messerschmitt Silhouette etwas verändert…

Messerschmitt KR175 - von Vorne

Messerschmitt KR175 - von Vorne

Messerschmitt KR175 - Seitenansicht

Messerschmitt KR175 - Seitenansicht

Messerschmitt KR175 - von Hinten

Messerschmitt KR175 - von Hinten

Interessant ist auch der Blick auf das Armaturenbrett – es fehlt vollständig ! Auch der Auspuff scheint mir eine Eigenkonstruktion.