12. April 2019 in Allgemeines, Fotos, Messerschmitt

In Richtung MFK…

Demontiert, gereinigt, repariert, ersetzt, zusammengefügt, geklebt, gebohrt, etc. Seit ich den KR200 kurz vor Weihnachten 2017 in die heimische Garage überführt habe, sind unzählige Stunden in die konservative Restauration geflossen. Nun sind die Arbeiten abgeschlossen – nur noch der Prüfungstermin am Montag beim Strassenverkehrsamt trennt den KR200 von der Strasse…

Heute erreichte mich ein Anruf, der Messerschmitt soll nächste Woche als Prüfobjekt für einen spezifischen Oldtimer Kurs für die Experten im Stassenverkehrsamt Winterthur dienen.

Technik-Referenten der FIVA unterstützen den Kurs und ich hoffe alle Experten lesen sich übers Wochenende noch etwas in die Charta von Turin ein – wäre toll wenn dieser originale, unverbastelte KR200 den Veteranen-Stempel erhalten würde.

Daumen drücken erlaubt!

Mehr zum Thema:




One Comment

  1. 28. April 2019 at 19:50

    oliver

    Antworten

    Nachtrag…

    Veteran wurde nicht erteilt – Gründe:

    – Sitz beschädigt / gerissen
    – Gummis um Einstieg spröde
    – Verdeck schmuddelig

    Der Zustand der Lackierung wurde nicht bemängelt.

    Mit der Einschätzung der Experten kann ich leben. Wenn denn sein muss, werde ich in zwei Jahren die zwei brüchigen Gummis ersetzen und den Sitzbezug vom Fahrersitz reparieren lassen und eine Plexihaube lässt sich auch noch auftreiben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für personalisierte Marketing-Mitteilungen. Durch die weitere Nutzung unseres Diensts stimmst du der Nutzung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie zu.
Akzeptieren