Le retour du futur – Automobilsalon Genf 2018

Le retour du futur – Automobilsalon Genf 2018

Im Rahmen der Sonderausstellung „Retour du futur“ werden am diesjährigen Automobilsalon Konzept-Car, Prototypen und visionäre Schweizer Fahrzeuge ausgestellt. Unter all den prominenten Schöpfungen die viele von uns in Kindertagen bei Quartett-Spiel kennengelernt haben, finden sich auch zwei Schweizer Kleinwagen.

Damals am Genfer Salon 1956 standen die Messeneuheiten Soletta und Belcar gleich nebeneinander. Heute, 62 Jahre später sind die beiden Fahrzeuge wieder nach Genf gereist und begeistern das Publikum. 

Nachfolgend einige weiterführende Links:

 

  

Vorgeschmack auf das Kleinwagentreffen in Wohlen

Alle 4 Jahre findet das Kleinwagentreffen in Wohlen statt. Die Schweiz, ein Land (fast) ohne Autoindustrie hat traditionell ein breites Spektrum an verschiedenen Fahrzeugen die die Strassen säumen. So ist es keine Überraschung dass, auch beim Kleinwagentreffen eine nicht alltägliche Breite von unterschiedlichsten Konstruktionen zu bewundern sind.

Hier eine kleine, subjektive Auswahl von speziellen Fahrzeugen die in Wohlen erwartet werden.

Inter 175A (Frankreich)

Inter 175A (Frankreich)

Kroboth Allwetterroller (Deutschland)

Kroboth Allwetterroller (Deutschland)

Soletta 750 (Schweiz)

Soletta 750 (Schweiz)

Geissmann (Schweiz)

Geissmann (Schweiz)

Fuldamobil N1 (Deutschland)

Fuldamobil N1 (Deutschland)

Felber (Oesterreich)

Felber (Oesterreich)

Natürlich sind viele weitere etwas bekanntere Marken am Start. Die gesamte Liste findet sich unter: www.microcars.ch

Wer noch kein passendes Fahrzeug fürs Treffen hat, ich denke der € 115’000.- Tiger ist noch zu haben 🙂

Falls nein, gibt es noch den $89’000.- Ponderosa Tiger (der muss allerdings noch revidiert werden)