Der „Quoten-Goggo“

Übers Wochenende waren Ralph und ich an einem Cyclecar-Treffen.

Da wir an dieser Stelle in der Regel über Kleinwagen berichten, will ich Euch auf die schnelle erklären was ein Cyclecar ist.

Anfang der 20-iger Jahre habe ca. 100 Hersteller in Frankreich kleine, günstige oft auch sportliche Fahrzeuge in teilweise verschwindend kleinen Serien hergestellt. Heute sieht man ab und zu einen Amilcar, Salmson oder (etwas öfter – die werden ja schliesslich in Argentinien in Serie hergestellt) einen Bugatti.

Das spezielle an diesem Treffen ist, dass es darum geht zwei Tage durch schneebedeckte Waldwege und sonstige normalerweise den Traktoren oder Spaziergängern vorbehaltene Strassen zu flitzen und dabei möglichst das Lächeln nicht zu verlieren…

Neben all den Vorkriegsboliden stand auch noch ein mattschwarzer Goggo auf dem Platz – Der „Quoten-Goggo“.

Boliden vor der Werkstatt inkl. Quoten-Goggo

Boliden vor der Werkstatt inkl. Quoten-Goggo

Zwischenstopp im Wald

Zwischenstopp im Wald

Zwischen Dreck und Schnee

Zwischen Dreck und Schnee

In voller Fahrt

In voller Fahrt

Mittagsrast

Mittagsrast

Und so sah der Wagen nach diesem Wochenende aus !

Amilcar nach getaner Arbeit

Amilcar nach getaner Arbeit

Das Wochenende war einfach unglaublich. Ganz herzlichen Dank an alle Organisatoren die dieses einmalige Erlebnis möglich gemacht haben.