Retromobile 2014 – Auktionen

Traditionell finden rund um die Retromobile Oldtimermesse in Paris verschiedene Auktionen der grossen Auktionshäuser statt. Dieses Jahr waren einige Kleinwagen im Angebot. Vorallem der Reyonnah aus der Besitzerfamilie hat im Vorfeld für Aufsehen gesorgt. Die gebotenen € 125’000 lagen dementsprechend auch in „Bruce Weiner“ Regionen. Die klassischen Kleinwagen erzielten Verkaufspreise die als „normal“ eingestuft werden können.

RM Auctions hatte nur einen Kleinwagen im Angebot – ein Multipla aus Schweden für € 33’000.-

Bonhams hatte ein interessantes Fahrzeug im Angebot. Ein Attica, die griechische Lizenzproduktion des Fuldamobils. Auch bei Bonhams lagen die Preise auf vernünftigem Niveau.

Zusammenfassend kann man sagen, dass gute und seltene Fahrzeuge auch hohe Preise erzielen, aber die astronomischen und auch schwer nachvollziebaren Preise aus der Bruce Weiner Auktion wurden nicht erreicht.

Rayonnah wird versteigert

Seit der Bruce Weiner Auktion ist der Rayonnah auch breiteren Kreisen ein Begriff – brachte der damals versteigerte Wagen doch fast $200’000. Die Ästheten unter uns mögen beim Anblick eines Rayonnah die Nase rümpfen aber man muss dem Wagen doch seinen Respekt zollen. Schliesslich wurde bereits 1951 ein grosses Mass an Innovation auf die Strasse gebracht, auch ist die Verwandtschaft zum Messerschmitt, der ja erst 2 Jahre später vom Band rollte nicht zu verleugnen.

Nun steht das Exemplar der Hersteller-Familie Hannoyer zum Verkauf – na dann los 50’000 – 80’000 Euro soll das Exemplar bringen. Ist ja ein Klacks sieht man das Madison-Ergebnis vor Augen.

Hier gehts zur Auktion: http://www.artcurial.com/fr/asp/fullcatalogue.asp?salelot=2400+++++364+&refno=10468896&image=23

 

Rayonnah – alte Bilder

Der Rayonnah ist einer dieser Kleinwagen, den kaum jemand je live gesehen hat. Zu selten sind die Fahrzeuge. Man spricht von 4 – 5 Fahrzeugen die überlebt haben. Zwei stehen bei Bruce Weiner und einer bei Ken Weger – so hat mehr als die Hälfte der Fahrzeuge den Weg über den Teich gefunden…

Besonders interessant war die Konstruktion der Vorderachse. Diese konnte geknickt werden um die Spur zu verringern, um auch schmale Eingangstüren zu meistern.

Leider ist das Fahrzeug nicht besondes hübsch geworden – dies erklärt wohl auch die geringe Anzahl gebauter Fahrzeuge

Rayonnah - Vorderachse schmal

Rayonnah - Vorderachse schmal

Rayonnah im Verkehr

Rayonnah im Verkehr

Im Rayonnah unterwegs

Im Rayonnah unterwegs

Bewundert...

Bewundert...

Rayonnah - Innen

Rayonnah - Innen

Kleinwagen und Kabinenroller nicht mehr gefragt !

Eine Zeitlang schien es, als ob der Motorroller in seinem automobilen Gegenpart mit drei oder vier Räder einen dauernden Platz im Verkehr finden könnte. Hätte die Entwicklung den gleichen Weg nach mehr Raum, Komfort und Leistung eingeschlagen, den der Automobilbau im Grossen ging, so hätte der Kabinenroller vielleicht auch heute noch ein grosses Anwendungsgebiet. Aber nach vielversprechenden Ansätzen ist er auf seinem Niveau von 1957 stehengeblieben.

Auszug aus der Automobilrevue von 1957

AR 1957 - Kleinwagen abgeschlagen...

AR 1957 - Kleinwagen abgeschlagen...

Den Bericht als PDF anzeigen Link