Scheuenfund – das können wir auch…

Scheuenfund – das können wir auch…

Noch immer steht die Oldtimerwelt Kopf – zu absurd war die Versteigerung der Baillon-Sammlung an der Retromobile. 25mio zahlten Bieter aus aller Welt für viel Geschichte und noch mehr Rost. Es wird wohl noch einige Jahre dauern, bis die Sahnestücke der Auktion den Weg auf die Strasse zurück finden.

Ganz so lange soll es bei meinen Scheunenfund nicht daueren, auch war er etwas billiger als die in Paris angebotenen Fahrzeuge, hat allerdings auch nicht so viel Rost!

DSC07895

Nachdem ich Jahre über all die unförmigen deutscher Roller „geschnödet“ habe, bin ich nun Besitzer einer Maicoletta 250. Ich weiss noch nicht, was ich mit dem Roller machen soll, aber nun wird mal alles gereinigt und dann will ich den Motor höhren!

Das Fahrzeug wurde 1958 bei Hoffmann in Hedingen gekauft und lief später auf der Buchenegg. Mit 16’000 Km wurde es „entsorgt“! Der Roller ist absolut unverbastelt, alles ist da, Motor dreht, Bremsen funktionieren, sogar die Uhr läuft…

Ein erster Lackpolier-Test zeigte eine glänzende Oberfläche – glücklicherweise wurde bei Maico mit der Lackierung nicht gespart.