Mopetta Motor – new old stock!

Ab und zu geschiet ein Wunder! Jeder der sich schon mit der Mopetta auseinandergesetzt hat, weiss dass die verwendeten Einbaumotoren von ILO extrem selten sind. Äusserlich sind sie baugleich mit den 2-Gang Motoren allerdings wurde für die Mopetta die 3-Gang Variante verwendet. Genau diese 3-Gang Motoren sind kaum zu finden.

Nun habe ich ein ungebrauchtes Stück inklusive aller Literatur, Lieferscheinen und Korrespondenz zwischen dem ILO-Werk und dem damaligen Käufer gefunden.

Ich hätte mir nicht träumen lassen, dass es sowas noch gibt.

Auspacken...

 

Alles mal ausgepackt!

 

Ersatzteile und Werkzeug

 

Korrespondenz

 

Vor Gebrauch entfernen...

 

Konstruktionszeichnung

Mopetta Motor fertig!

Nun ist der Motor wieder zusammen. Neue Lager und Simmerringe sorgen dafür, dass das Oel drinnen bleibt und die hohen Tourenzahlen gebändigt werden…

Mopetta Motoren (links original, rechts optimiert)

Mopetta Motoren (links original, rechts optimiert)

Sobald sich die Temparaturen wieder etwas angenehmen zeigen, werde ich den Motor mal einbauen. Beim Auspuff – Kreidler Florett – handelt es sich um eine klassische Tuningsmassnahme aus den 60-igern.

Bin gespannt ob sich die Arbeiten gelohnt haben – ansonsten muss ich den Messerschmitts eben den Vortritt lassen 🙂