Nach 41-Jahren – wieder Tageslicht…

Nach 41-Jahren – wieder Tageslicht…

Vor einigen Wochen erreichte mich eine eMail – ein KR200 sollte weg…

Damals – 1976, Beat war im Militärdienst und mit einem 2-DM Lastwagen im Kanton Fribourg unterwegs. Irgendwo am Strassenrand stand einer grauer KR200. Offenbar war man sich schnell handelseinig und packte die Gelegenheit beim Schopf. Gemeinsam mit ein paar Kollegen wurde der Karo auf die Ladefläche des Lastwagens gehievt und abtransportiert. 

Dann passierte eine Ganze Weile nichts.  Geplant war, den Wagen nach erreichen des Pensionsalters zu restaurieren, aber wie so oft ändern sich Pläne im Laufe der Jahre und so kam es, dass der Wagen zum Verkauf stand.

Der Preis war verlockend und der Weg nach Toffen nicht allzu weit. Bei der Besichtigung zeigte sich das Beat ein freundlicher Zeitgenosse ist und das der Wagen original und unverbastelt war. Es gab einige kleine Beulen und teilweise etwas oberflächlichen Rost, aber die Substanz stimmte und alles bis auf die Letzte Schraube war vorhanden.

Schade, hat die Plexihaube nicht überlebt, aber im Sommer ist es unter der Haube ja eh zu heiss…

 

Wie schon 1976 waren wir uns auch im Jahr 2017 schnell handelseinig und ich konnte mich gedanklich schon mal auf den Transport vorbereiten. 

Eine Woche später viel der erste Schnee bis in die Niederungen. Entsprechendes Chaos herrschte auf den Strasse aber ich hatte mit dem Anhänger keine nennenswerten Probleme und kam gut gelaunt und frohen Mutes in Toffen an.

Um den Wagen einfacher zu laden wurde kurzerhand alles wieder provisorisch montiert – so sieht’s doch gleich wieder wie ein Messerschmitt aus.

Also – ab nach Hause und schnell in die warme Garage.

Dann war’s aber schon vorbei mit meiner Geduld und ich wollte wissen, ob sich die originale Lackierung gut aufpolieren lässt – ich denke das Ergebnis von 30 Sekunden Polieren kann sich sehen lassen.

In einer Kiste lagen noch einige der demontierten Teile sowie weitere Karo Ersatzteile die wohl nicht zu diesem Fahrzeug gehört haben.

Als nächstes steht eine Bestandesaufnahme an und ich werde beginnen den Wagen soweit zu demontieren, damit ich die Blechteile gut reinigen und polieren kann. Klar müssen alle Kabel und viele Lager ersetzt werden, aber mit einer konservativen Restauration sollte der Wagen in vernünftiger Zeit wieder fahrbereit werden.

Keith Harring Isetta & Karo

Wem Pop-Art nicht gefällt, kann sich eine Romi Isetta oder einen Mivalino mit Graffiti Hintergrund ins Wohnzimmer hängen. Mir persönlich gefällt das Fahrzeug ohne Hintergrund in der schlecht belichteten Garage am besten, aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich steiten…

Hier kann man sich die Objekte bestellen: http://fineartamerica.com/art/all/bluechip+luigi+gallone/all

Messerschmitt Tiger bei RM Auctions

Nach dem grandiosen Erfolg der Bruce Weiner Auktion steht bei RM Auctions der nächste Tiger in den Startlöchern. Im Vergleich zu den andern im Angebot stehenden Fahrzeugen ist der Tiger ein echtes Schnäppchen. Unsereins bekommt beim Estimate von 150-225’000 doch eher Magenkrämpfe…

Was solls, der Markt bestimmt die Preise!

Katalogqualität und Präsentation der Fahrzeuge ist aber wirklich erste Sahne, das muss man RM Auctions lassen.

Für Leute mit besonders exquisitem Geschmack hat RM Auction noch einen Figoni & Falaschi Talbot Lago im Angebot. Da heisst es schnell die Villa am Zürichsee verkaufen um die nötigen Millionen in den Koffer zu packen!

 

Messerschmitt Tiger zu verkaufen!

Der Tiger ist ja sowas wie der Ferrari unter den Kleinwagen. Natürlich ist es heutzutage viel viel einfacher (und auch günstiger) einen Ferrari zu kaufen aber ab und zu ist auch die Chance auf einen Tiger da. Folgendes Inserat findet sich in der „Oldtimer Praxis“:

Tiger 500, komplett und mehr, seit über 30 Jahren zerlegt und eingelagert, Mittelmotor Konzept mit 3 Zyliner DKW Motor, Getriebe und Alufelgen, Cabriogestänge u. viele weitere teils doppelte orig. Teile dto. für Karo, Detailbilder unter www.mindnote.de/TG500 gegen Gebot. Chiffre 234289

Was genau mit „Mittelmotor Konzept mit 3 Zylinder DKW Motor“ gemeint ist! Keine Ahnung, auch die Fotos geben da wenig her…

FMR TG500 - Karrosserie

FMR TG500 - Teile

Hier gehts zu den Fotos: www.mindnote.de/TG500