Wie allgemein bekannt ist, herrscht in der Schweiz ein Hang zum Formalismus – nicht immer zu unserem Nachteil wie folgendes Beispiel zeigt.

Alle Fahrzeuge die in die Schweiz eingeführt wurden, mussten korrekt verzollt werden. Die Verzollung wurde mittels einem Verzollungs-Ausweis dokumentiert und archiviert. Im Laufe der Zeit haben sich alleine in der „Kiste – Messerschmitt Fahrzeuge“ an die 1’800 dieser Verzollungs-Ausweise angesammelt.

Diese Verzollungs-Ausweise listen neben dem Einfuhrdatum, Motor- und Chassisnummer noch weitere interessante Informationen, die für den heutigen Fahrzeugbesitzer von grossem Interesse sind.

So wird z.B. beim ersten, 1951 importierten Fend-Flitzer folgendes aufgelistet:

  • Farbe: Silbergrau
  • Interieur: Plastik, Rot
  • Andere Teile: Bordwerkzeug und Notverdeck aus Plastik

Diese Dokumente belegen einwandfrei den jeweiligen Auslieferungs-, bzw. Importzustand eines Fahrzeuges. Lästige Diskussionen zu Farbe und Zubehör konnen so beantwortet werden.

Übrigens:

In den Jahren 1951 / 52 wurden insgesamt 13 Fend Flitzer in die Schweiz importiert…

Fend Flitzer - Verzollungs-Ausweis

Fend Flitzer - Verzollungs-Ausweis

Letzte Artikel von oliver (Alle anzeigen)
It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.