Der Swiss-tiny passt in jede Parklücke, lässt sich zur Not zusammenlegen und fährt erst noch umweltschonend elektrisch. Klingt eigentlich viel versprechend war aber mit fast 10’000.- wohl zu teuer. Dafür konnte man damals auch einen fabrikneuen Kleinwagen wie beispielsweise einen Fiat Panda kaufen – da konnte man allerdings nur die Rückbank und das Sonnendach zusammenlegen…

Die Fahreigenschaften scheinen doch sehr ansprechend zu sein – der Dame in blond macht’s Spass.

SwissTiny1

SwissTiny2

Hier der Beweis – mindestes 1. Fahrzeug wurde gebaut und hat auch überlebt.

IMG_20160528_1237460

IMG_20160528_1238091

Letzte Artikel von oliver (Alle anzeigen)
It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.