F2000, auf diesen Namen sollte der neuen Kabinenroller von Fritz Fend höhren. Als solcher ging diese Seite nie in Serie. Fritz Fend starb am 22.11.2001 im Alter von 80 Jahren. Sein letztes grosses Projekt konnte er nicht mehr fertigstellen.

Der Prototyp des F2000 hat eine wechselvolle Geschichte. Nach dem Tod Fends wurde er versteigert und gelangte später in die Hände von Herrn Ludwig Städele. Dieser hat viel Zeit und Energie verwendet, um für dieses Unikat eine Strassenzulassung zu erhalten. Gelegentlich kann man ihn in seiner bayerischen Heimat damit herumfahren sehen. In Serie wird dieses Fuhrwerk wohl nicht gehen. Der Traum von der Neuauflage des Messerschmitt Kabinenrollers bleibt also für alle, mit Ausnahme von Herrn Städele, weiterhin ein Traum.

Fend F2000 - Kabinenroller

Fend F2000 - Kabinenroller

Fend F2000 - Kabinenroller

Fend F2000 - Kabinenroller

Nun steht der F2000 wieder zum Verkauf. Kontakt via Kurpension Haus am Bach – Bad Wörishofen

Letzte Artikel von oliver (Alle anzeigen)
It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.