Autobild hat einen interessanten Fahrzeugvergleich vorgenommen:

In diesem Vergleich treffen zwei automobile Welten aufeinander: Lamborghini Murciélago LP 640 Roadster und die dreirädrige Brütsch Mopetta. 12 Zylinder gegen einen, Tempo 330 gegen 30. Beide sind Cabrios – welches macht mehr Spaß?

Artikel: http://www.autobild.de/artikel/lamborghini-murcielago-bruetsch-mopetta_1158691.html

…Gestartet wird der Ilo-Zweitakter wie ein Rasenmäher per Seilzug – rängtängtäng –, schon knattert der Einzylinder fröhlich los.

Nach gut 20 Sekunden, die sich anfühlen wie 20 Minuten, erreiche ich Tempo 30, und nur wenn’s völlig flach ist und keinen Gegenwind gibt, kommt das niedliche Gefährt auf 40 km/h. Zeit ist Luxus.Den muss man sich halt gönnen.

Der zähe Vortrieb gleicht eher einem Moped als einem Auto – Zeitlupe statt schnellem Vorlauf. Ein trainierter Radfahrer könnte problemlos mithalten. So bleibt die Muße für einen langen Blick auf Felder, Wiesen und Seen. Entschleunigung in Reinkultur. Sanft weht der Frühlingswind ums Plexiglas-Schild. Ich entdecke für mich eine neue Philosophie: Wer Pusteblumen am Straßenrand zählt, hat mehr vom Leben.

Cabriospaß wurde noch nie durch hohes Tempo definiert. Lust gleich Luft gleich Mopetta. So simpel kann Fahrfreude sein.

Mopetta in voller Fahrt

Mopetta in voller Fahrt

Mopetta im Windschatten eines Lamborghini

Mopetta im Windschatten eines Lamborghini

Letzte Artikel von oliver (Alle anzeigen)
It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.