Seit einigen Stunden schreiben wir das Jahr 2011. Nun was soll es denn bringen, dieses neue Jahr ?

Zu den persönlichen Vorsätzen und Wünschen, die sich ein jeder wieder vorgenommen hat, gesellen sich bestimmt auch einige Projekte, Reisen oder Ausflüge rund ums rostige Hobby die nun im 2011 endlich mal durchgeführt werden sollen.

Ich bin seit Jahren, das erste mal in der Situation, dass all meine Fahrzeuge fahrbereit und zugelassen sind – also gibt es wenig das in der Garage erledigt werden müsste. So sind meine Wünsche für neue Jahr eher genereller Art.

Meine Wunschliste 2011:

1) Neues Blut für die Szene
Generell wünsche ich mir für die Kleinwagenszene, dass etwas junges Blut die bestehenden, in die Jahre gekommenen Gruppen durchmischt. Diese „Neulinge“ brauchen natürlich auch Fahrzeuge um am Hobby teilzunehmen.

2) Öffnet die ewigen Scheuenlager
Es würde mich besonders freuen, wenn dieses Jahr noch einige dieser ewigen Scheunenlager (siehe Blog-Eintrag: http://www.rollermobilclub.ch/eine-scheune-in-sarmensdorf/)  ihre Tore öffnen und lange von der Bildfläche verschwundene Fahrzeuge ans Tageslicht und zu „Neulingen“ finden.

3) Hans steigt vom Opel auf den Messerschmitt um
Ein besonders frommer Wunsch möchte ich auch noch loswerden. Unser aktivstes Clubmitglied – Hans hat ein Fuldamobil und ca. 2 Messerschmitt die seit über 30-Jahren auf Ihre Restaurierung warten. Nachdem Er nun die vergangenen 30 Jahre Kleinwagentreffen in ganz Europa im Opel Kadett angefahren hat, würde es die Ganze Szene besonders freuen, wenn man Hans mal im Messerschmitt oder Fuldamobil „anrollern“ sähe. Ein Standing Ovation ist Ihm sicher !

4) Bringt Eure Restaurationsprojekte auf die Strasse
Und für alle die noch das eine oder andere Restaurationsprojekt herumstehen habt – macht Euch an die Arbeit, dass immer mehr Fahrzeuge wieder auf die Strasse kommen.

5) Patina ist das Gebot der Stunde
Wer was glänzendes will, soll doch auch den Neuwagenhändler um die Ecke in Betracht ziehen. Restauriert bitte nur was nicht mehr im Ursprungszustand erhalten werden kann, alles andere sind Zeitzeugen die nicht zerstört werden dürfen.

Dieser KR201 wird wohl erst nächstes Jahr fertig...

So sieht ein Restaurationsobjekt aus, auch wenn dieser KR201 wohl erst nächstes Jahr fertig wird...

Letzte Artikel von oliver (Alle anzeigen)
It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
5 Kommentare
  1. Hallo Olli,
    wie du vielleicht weisst gehört Hans G. seit 25 Jahren ( zu meinen
    besten Kleinwagen Freunden) und da er nun in diesem Jahr in seinen
    beruflichen Ruhestand gehen wird kann er seine volle Aufmerksamkeit
    seinen Kleinwagen widmen.
    Und wie heisst das alte Sprichwort “ gut Ding will weile haben “

    in diesem Sinne

    Gruss Wolfgang

  2. Genau – hoffen wir das Seine neu gewonnene Freizeit auch in die Kleinwagen fliesst

    Grüsse
    Oli

  3. Ich sollte meinen Kleinwagen wie es ordnen, ich wurde mehr platz haben !
    Viele Grüsse
    Don

  4. Cher Don

    tu peut laisser l’avolette chez moi – pour gangner plus de place dans ta garage 🙂

    Olivier

  5. Hi Hi Hi 🙂 !!! Bonne année mon cher Oliver
    Viele Grüsse
    Don

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.