14. April 2013 in Allgemeines, Fotos, Messerschmitt

Die ultimative KR200-Restauration!

Post placeholder image

Es gibt wahrlich Fahrzeuge, die sind so rar oder wertvoll, da lohnt sich jede noch so abenteurliche Restauration. Schon mancher Ferrari oder Bugatti ist aus dem «nichts» entstanden und erfreut heute Besitzer und Passanten. Bei einem KR200 ist dies noch nicht die Regel, trotzdem hat Tapio aus Finnland das unmögliche möglich gemacht. Im gebührt allergrösster Respekt für die geleistete Arbeit.

So sah das verheissungsvolle Stück aus:

Nach vielen Stunden in der Werkstatt ist tatsächlich ein richtige KR200 daraus geworden!

Es braucht schon eine Menge Fantasie, sich vorzustellen wie aus dem Schrotthaufen ein roter Traum werden kann…

Alle Bilder sind hier zu finden: http://www.restoredsportscars.com/ts3/galleria/kori/kori_index.htm




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für personalisierte Marketing-Mitteilungen. Durch die weitere Nutzung unseres Diensts stimmst du der Nutzung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie zu.
Akzeptieren