11. August 2011 in Allgemeines, Fotos, Messerschmitt

Messerschmitt Tretauto – Detailbilder

Post placeholder image

Nun gut, das Ganze hat länger gedauert als angenommen!

Die Idee zum Tretauto Messerschmitt stand ja bereits im Jahre 2005 zur Debatte, wurde aber damals zugunsten der Mopettina fallengelassen.

Jetzt, viele Jahre später ist das Projekt «Schmittchen» zu einem überzeugenden Ende gekommen. Was mit Zeichnungen in Originalgrösse begonnen hat, steht nun in Zweiton Lack auf seinen drei Rädern.

Messerschmitt KR200 Tretauto - inkl. Vogel-Emblem
Messerschmitt KR200 Tretauto - inkl. Vogel-Emblem
Messerschmitt KR200 Tretauto - Seitenansicht
Messerschmitt KR200 Tretauto - Seitenansicht
Messerschmitt KR200 Tretauto - Heckansicht
Messerschmitt KR200 Tretauto - Heckansicht

Rückblick auf die Entstehungsgeschichte:

http://www.rollermobilclub.ch/messerschmitt-tretauto-es-geht-voran/

http://www.rollermobilclub.ch/messerschmitt-tretauto-es-geht-voran-2/

http://www.rollermobilclub.ch/messerschmitt-tretauto-probefahrt/

http://www.rollermobilclub.ch/schwertransport/




6 Comments

  1. 8. März 2018 at 18:10

    Petra Krones-Pflug

    Antworten

    Hallo – ich habe den verwegenen Plan, eine Seifenkiste zu bauen und bin dabei auf die Seite gestoßen… ich bin seit den 70ern glückliche Karo-Besitzerin und wäre sehr an diesem Tretauto für meine Enkelchen interessiert. Ist es denn zu verkaufen und was soll es kosten?
    Ich würde mich sehr auf Rückmeldung freuen
    Liebe Grüße

  2. 17. Februar 2018 at 22:54

    Yanni

    Antworten

    Hello. Love ❤️ it….Do you sell it?? İ would love to have it

  3. 6. Februar 2017 at 12:47

    Ecki Csallner

    Antworten

    Hallo Oliver!

    Bin leider «markenfremd», fahre einen Heinkel Tourist, aber: Dein Messerschmittchen ist genial, Hut ab vor Deinem Werk! Wie das Leben so spielt, haben wir hier (Paris) einen kleinen potentiellen Fahrer namens Udo sitzen, für den ich auf der Suche nach einem Tretauto bin. Kurzum: gäbe es evtl. noch ein Exemplar für unseren Kleinen? Und falls ja, in welchem finanziellen Rahmen würde sich das in etwa bewegen? Falls das noch aktuell ist würde ich mich über eine Antwort sehr freuen. Falls nicht, könnte ich mich an Dich wegen der ungefähren Dimensionen und etwaiger Fragen zum Chassis wenden? Würde dann selber eine Karosserie modellieren und bauen, bin im Schiffbau tätig und könnte ein paar Kurven biegen…

    Viele Grüße und besten Dank in die Schweiz,

    Ecki

  4. 12. August 2011 at 8:25

    oliver

    Antworten

    Der kleine Messerschmitt wird kein Einzelstück bleiben. Wir planen eine kleine Serie der Fahrzeuge.

    Oliver

  5. 11. August 2011 at 23:33

    Ferdi Tillmanns

    Antworten

    Klasse Teile !!! Einzelstück, oder folgen Weitere?
    Hätte da wohl Interesse.

    Liebe Gruße
    Ferdi

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für personalisierte Marketing-Mitteilungen. Durch die weitere Nutzung unseres Diensts stimmst du der Nutzung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie zu.
Akzeptieren