Abonnieren
Rollermobil & Kabinenroller Club der Schweiz

Beiträge mit dem Schlagwort Wohlen

Wohlen 2018 – schön wars…

Wohlen 2018 – schön wars…

Wetterglück war dem Organisationsteam um Bernhard lange Jahre nicht vergönnt. Nun schien gleich drei Tage die Sonne, manch einer hatte vergessen Sonnencreme oder eine kurze Hose einzupacken. Vielerorts war zu hören, wie schön die Gegend um den Hallwylersee sei – wenn die Sonne scheint.

Freitags gegen Mittag waren schon reichlich Zweitakt-Motoren zu hören, ich kann mich nicht erinnern an vergangenen Treffen bereits so früh so viele Teilnehmer gesehen zu haben. Am späteren Nachmittag bewegte sich der Tross in Richtung Mühlau zur Oldie-Scheune von Vater und Sohn Hadorn. Dort gabs neben Oldtimern auch allerlei altes Handwerk zu bestaunen und einige Räume waren wie in den 50-er Jahren eingerichtet.

Abends, die erste Neuerung – neben Würsten wurden Menu’s mit Salat angeboten – hat gut geschmeckt! Dank des warmen Wetters konnte auch ausserhalb der Festhalle geplaudert und getrunken werden. Wem die Schlagermusik zu laut war hatte eine Ausweichmöglichkeit. Traditionell beschlossen wir den Abend im Vorraum der Zivilschutzanlage und liessen bei „Kartonwein“ Erinnerungen an vergangene Treffen aufleben.

Samstag, der Tag der grossen Rally begann schon früh. Nach Dusche und Morgenessen wurden die Wagen aufkolloniert und starteten um 10:00. Ein Roadbook zeigte den Weg – wem dies zu Kompliziert war, folgte einfach den anderen Wagen. Auf der Strecke waren mehrere Stände mit Wissens- oder Geschicklichkeitaufgaben zu bewältigen. 

Als „Zmittag“ wurde traditionell Fisch-Knusperli serviert, anschliessend gings zurück in Richtung Wohlen, wo bereits erste Stände für den Teilemarkt aufgebaut wurden. Ich konnte für ein paar Fränkli einige Dinge erstehen, die ich hoffentlich in Zukunft mal brauchen kann…

Abends rockte Elvis die Bühne und der laue Frühlingsabend bot Gelegenheit draussen zu sitzen. Einige gingen schon zeitig zu Bett, vielleicht um sich von all der Erlebnissen des Tages zu erholen oder um Kraft für den GP Mutschellen zu sammeln. Schon um 09:30 bewegte sich die Kleinwagenschar nach Rudolfstetten zum „Line-up“. Nachdem alle Wagen auf dem Dorfplatz aufgestellt waren, blieb noch etwas Zeit sich die Strecke und das Fahrerlager mit den „richtigen“ Rennwagen anzuschauen. Kurz vor eins führen wir den Berg hoch, tausende von Zuschauern säumten die Strassen. Es wurde gewunken und gejubelt – so macht fahren Spass.

Es war ein rundum gelungenes Wochenende – gute Gespräche, schöne Erlebnisse und viel Sonne werden mir noch lange in Erinnerung bleiben.

Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben uns diese tolle Wochenende zu ermöglichen.

Artikel in La vie de l’auto

La vie de l’auto ist eine französische Wochenzeitschrift mit vielen Seiten Oldtimer-Annoncen und aktuellen Berichten über Oldtimer-Clubs oder Treffen. Neulich war ein Artikel über das Treffen in Wohlen abgedruckt.

Im Gegensatz zu ähnlichen Berichten in Oldtimer-Markt oder Motor-Klassik sind nicht irgendwelche Promi’s abgebildet, die kaum die Fahrzeugmarke korrekt Buchstabieren können, sonder echte Teilnehmer der Rally.

La vie de l'auto - Wohlen 2010 (Seite 1)

La vie de l'auto - Wohlen 2010 (Seite 1)

La vie de l'auto - Wohlen 2010 (Seite 2)

La vie de l'auto - Wohlen 2010 (Seite 2)

Kleinwagentreffen Wohlen – Bericht in der Automobil-Revue

Die schweizer Fachzeitschrift Automobile Revue (existiert erst seit 1906 !) hat in Ihrer Ausgabe vom 19. Mai einen ausführlichen Bericht über das Kleinwagentreffen in Wohlen veröffentlicht.

Automobile Revue - Kleinwagentreffen Wohlen - Seite 1

Automobile Revue - Kleinwagentreffen Wohlen - Seite 1

Automobile Revue - Kleinwagentreffen Wohlen - Seite 2

Automobile Revue - Kleinwagentreffen Wohlen - Seite 2

Den Bericht als PDF-Datei anzeigen:  Automobile Revue – Kleinwagentreffen Wohlen – PDF

Kleinwagentreffen Wohlen – der Countdown läuft…

Nur noch wenige Tage bis zum Kleinwagentreffen in Wohlen…

Wer jetzt noch unentschlossen ist, kann sich auf http://www.microcars.ch/ alle wichtigen Infos hohlen.

Kleinwagentreffen in Wohlen - Plakat

Kleinwagentreffen in Wohlen - Plakat

Vorgeschmack auf das Kleinwagentreffen in Wohlen

Alle 4 Jahre findet das Kleinwagentreffen in Wohlen statt. Die Schweiz, ein Land (fast) ohne Autoindustrie hat traditionell ein breites Spektrum an verschiedenen Fahrzeugen die die Strassen säumen. So ist es keine Überraschung dass, auch beim Kleinwagentreffen eine nicht alltägliche Breite von unterschiedlichsten Konstruktionen zu bewundern sind.

Hier eine kleine, subjektive Auswahl von speziellen Fahrzeugen die in Wohlen erwartet werden.

Inter 175A (Frankreich)

Inter 175A (Frankreich)

Kroboth Allwetterroller (Deutschland)

Kroboth Allwetterroller (Deutschland)

Soletta 750 (Schweiz)

Soletta 750 (Schweiz)

Geissmann (Schweiz)

Geissmann (Schweiz)

Fuldamobil N1 (Deutschland)

Fuldamobil N1 (Deutschland)

Felber (Oesterreich)

Felber (Oesterreich)

Natürlich sind viele weitere etwas bekanntere Marken am Start. Die gesamte Liste findet sich unter: www.microcars.ch

Wer noch kein passendes Fahrzeug fürs Treffen hat, ich denke der € 115’000.- Tiger ist noch zu haben 🙂

Falls nein, gibt es noch den $89’000.- Ponderosa Tiger (der muss allerdings noch revidiert werden)

Kleinwagentreffen in Wohlen – Countdown !

Am letzten April-Wochenende dieses Jahres findet das internationale Kleinwagentreffen in Wohlen statt (mehr Infos unter www.microcars.ch).

Es wird also Zeit, sich mit den nötigen Service-Arbeiten des eigenen Kleinwagens zu befassen. Schliesslich will man ja das Wochenende fahrend und nicht schraubend verbringen…

Ich hatte ja bereits vor einiger Zeit über mein Missgeschick beim letzten Jahrestreffen berichtet, die Hinterradfederung meiner Mopetta riss und die Radaufhängung wurde in Mitleidenschaft gezogen.

http://www.rollermobilclub.ch/schrecksekunde-am-jahrestreffen-mopetta-liegengeblieben/

http://www.rollermobilclub.ch/mopetta-reparatur-hinterradfederung/

In der Zwischenzeit ist das Fahrzeug wieder einsatzbereit, allerdings kann der Gummi jederzeit wieder reissen. Es muss also eine Sicherung konstruiert werden, die im Falle eines defekts an der Federung die Radaufhängung hält um Sicherzustellen, dass sich die Aufhängung nicht im Boden verkeilt.

Es würde mich schon Wunder nehmen, wie viele Kilometer die Mopetta-Besitzer in den 60-iger Jahren mit Ihren Fahrzeugen gefahren sind. Ich habe nun gut 300 Km mit dem Fahrzeug zurückgelgt und bereits den zweiten Konstruktionsfehler von Egon Brütsch in voller Fahrt zu spüren bekommen.

In Wohlen wird auch ein Brütsch Zwerg am Treffen teilnehmen. Nimmt mich Wunder, in wieweit dieser Fahrzeug „fertig“ Konstruiert wurde…

Brütsch Zwerg - Einsitzer

Brütsch Zwerg - Einsitzer

Neueste Artikel

Gallery

88_1_b.jpg franco_1.jpg mp3.jpg nice_mivalino_unrestored.jpg OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA img_0805.jpg 1e359cb8-ccad-424f-b377-42b7cba586bd-premium

Kontakt

Rollermobilclub Schweiz
Bahnhofstrasse 15
CH-5614 Sarmenstorf
 
Website: http://www.rollermobilclub.ch
Email: webmaster@rollermobilclub.ch