Rollis – Nostalgie mit einem Augenzwinkern…

Rollis – Nostalgie mit einem Augenzwinkern…

Seit dem Kickstarter-Projekt ist gut ein Jahr vergangen – Rollis hat sich etabliert. Madam K, Pio, Scoot oder Berline.Q stehen in Vitrinen rund um die Welt. Neue Charaktere oder Interpretationen zu bereits bekannten Modellen haben die Rollis-Welt erweitert  – aber so vermute ich noch lange nicht abgeschlossen.  

Rollis der Projektname, steht für „Fahrzeug“ zusammen mit etwas das „rollt“ und interpretiert klassische Fahrzeuge der 50-iger in der heutigen Zeit.

Da ich selber keine Modelle sammle, habe ich die Arbeiten von Rollis mit Interesse und Vergnügen beobachtet aber bisher nie ein Fahrzeug in den Händen gehalten. Pünktlich zum Jahresende traf nun mein Paket aus Korea mit dem Tiger und dem Inter ein, gespannt öffnete ich die Box und war erstaunt, wie professionell Verpackung und Inhalt daherkamen – da könnte sich manch alteingesessener Modell-Hersteller eine Scheibe abschneiden.

Solide Box mit Beschriftung

gut gepolstert…

Pro Fahrzeug eine Box

Kaum hat man die Box in der Hand, fällt der Glanz der Lackierung auf. Beim näheren hinsehen stechen viele Details der Originalfahrzeuge ins Auge und dies obwohl die Kleinwagen auf Ihre ganz eigene Art und Weise neu interpretiert wurden. Wirkt alles sehr stimmig.

Berline.Q (Inter) und Spinner (TG500)

Wie eingangs erwähnt sammle ich keine Modelle, aber die beiden haben mir es schon angetan. Man sieht, dass da Leute mit viel Herzblut ihren Ideen gefolgt sind – gefällt mir !

Detailfotos folgen…

 

Mopetta und Peel Alternativen…

Mopetta und Peel Alternativen…

Am Wochenende fällt der Hammer für die Mopetta und den P50 an der Auktion in Brooksland. Wem diese beiden Fahrzeuge zu langsam, zu klein, zu unpraktisch oder einfach zu sehr „Kult“ sind, dem kann hier geholfen werden.

Goggo Transporter, quadratisch – praktisch – gut.

Ok, 90 Mille sind nicht wenig, aber billiger werden sie wohl nicht mehr…

Tiger, der Sportwagen unter den Kleinen.

Wem es nichts ausmacht sein Fahrzeug bei jedem halbwegs grösseren Treffen in die Reihe der 5-6 anderen Tiger zu stellen, kann die 100k oder eher mehr schon mal bereitlegen. 

Tip für den sportlichen Fahrer, der die Beifahrerin gerne neben sich hat: ein E-Type gibts fürs gleiche Geld und ist auch an jedem Treffen in verschiedenen Farben zu sehen :-). Der Ersatzteildienst von Limora soll auch nicht so übel sein.

Schnäppchen Alarm – Tiger zu verkaufen…

Schnäppchen Alarm – Tiger zu verkaufen…

Ist mir schon klar – der Tiger ist der König der Kleinwagen ! Dazu gibt’s nichts zu diskutieren und das für einen König etwas mehr auf den Tisch gelegt werden muss als für niedere „Kasten“ ist ja auch nachvollziehbar, aber $ 285’000 sind doch etwas viel.

Angeboten wird der Wagen in den USA – https://www.hemmings.com/classifieds/dealer/fmr/tg-500/1925061.html

Ist natürlich Geschmacksache, aber ich finde so in Rosa wirkt der Tiger eher wie ein Wagen aus dem Barbie-Fuhrpark als wie ein rassiger Sportler…

Hohe Kleinwagendichte am OTM Winterthur

Hohe Kleinwagendichte am OTM Winterthur

Gegen Saisonende findet jeweils der Oldtimer-Markt in der Winterthurer Eulachhalle statt. In zwei Hallen werden Ersatzteile und Fahrzeuge angeboten. Ein überschaubarer Markt der dieses Jahr aber sehr viele Kleinwagen im Angebot hatte.

Eberhard Classics konnte vor einiger Zeit eine kleine Sammlung von Kleinwagen aufkaufen und bietet diese seit einigen Monaten an. Darunter sind ein Kleinschnittger, eine Vespa 400 und ein Tiger. Mehr dazu findet ihr hier: http://www.rollermobilclub.ch/noch-schnell-einen-kabinenroller-fuer-die-sommertage-kaufen/

Die Fahrzeuge sind komplett restauriert und soweit auf den ersten Blick ersichtlich qualitativ in Ordnung und korrekt in den Details. Die Preise sind eher hoch angesetzt, was auch erklärt warum die Wagen immer noch zu haben sind.

foto-1-2 

foto-2-2

foto-3-2

Auf dem Besucherparkplatz stand zudem noch eine Isetta

foto-4-2

88DTO – Tiger mit Renngeschichte zu verkaufen…

88DTO – Tiger mit Renngeschichte zu verkaufen…

Soeben im Lotto gewonnen? Nein – dann besser nicht weiterlesen 🙂

Messerschmitt TG500 Tiger – competition car 88DTO For Sale (1958)

Der erst im August verkaufte Tiger – 88DTO soll nun einem neuen Besitzer Freude bereiten. Warum der Tiger nach 2 Monaten schon wieder auf dem Markt ist ? Geht wohl nur um die $$$, oder der aktuelle Besitzer muss die Hypothek bezahlen – egal nun ist er wieder zu haben.

tiger4

So sieht es der Verkäufer:

Available for sale is perhaps the greatest of all Messerschmitt TG500’s. Ken Piper of Testwood Motor’s unique 1958 racing Tiger – 88DTO

Just 18 Tiger’s were imported officially into the UK from an extremely low production run. The Messerschmitt Tiger needs no introduction as the ultimate microcar both then and now.

88DTO was successfully raced and rallied in period by Mr Piper but then then disappeared without a trace. Thought lost forever believed scrapped, ‚DTO was discovered in the early 70’s somewhat worse for wear after its life of competing. Happily it survived the 50’s/60’s complete and intact and is now available in A1 restored condition for the discerning collector who values provenance and a Tiger’s sensational styling and sheer road presence like no other.

A comprehensive history file accompanies the Tiger with many in period photos/articles of 88DTO being campaigned in the late 50’s.

A Tiger auctioned in 2013 by RM achieved a rather modest £210,000 which serves to illustrate how desirable and revered these charming machines are. Needless to say this car should prove to be a sound investment for the next lucky custodian of 88DTO.

http://www.rmsothebys.com/bw13/the-bruce-weiner-microcar-museum/lots/1958-fmr-tg-500-tiger/1057258

Sensible offers are invited for this historically significant machine.

The car is available for inspection outside of office hours in London W11.

tiger3

besonders gut gefällt mir der Hinweis auf die Bruce Weiner Versteigerung wo ein anderer Tiger die eher bescheidene Summe von £ 210k erreicht hat. Keine Ahnung, in welchen Sphären der Verkäufer schwebt, aber so Bescheiden scheint mir diese Summe nicht.

tiger1

tiger2

Für alle Lottogewinner, hier gehts zum Angebot…

GP Mutschellen, auf zum Start…

Heute hat mich eine DVD mit 473 Fotos vom Kleinwagentreffen Wohlen und unserer Fahrt am GP Mutschellen erreicht – Danke Flo!

95 Kleinwagen fahren zum Start des GP Mutschellen!

RM Auction – Tiger für 137’500

Da hatte sich der Besitzer bestimmt mehr erhofft. Nach den $ 320’000 bei der Bruce Weiner Auktion, ging RM Auctions von einem Estimate von $ 150’000-250’000 aus. Nun hat das Fahrzeug „nur“ $ 137’500 gebracht. Ich persönlich finde den Preis immer noch sehr hoch.

Wie hat ein Freund mal passend gesagt: Wenn ich soviel Geld für ein Auto ausgebe, dann sitzt meine Frau neben mir und nicht hinter mir!

Messerschmitt Tiger bei RM Auctions

Nach dem grandiosen Erfolg der Bruce Weiner Auktion steht bei RM Auctions der nächste Tiger in den Startlöchern. Im Vergleich zu den andern im Angebot stehenden Fahrzeugen ist der Tiger ein echtes Schnäppchen. Unsereins bekommt beim Estimate von 150-225’000 doch eher Magenkrämpfe…

Was solls, der Markt bestimmt die Preise!

Katalogqualität und Präsentation der Fahrzeuge ist aber wirklich erste Sahne, das muss man RM Auctions lassen.

Für Leute mit besonders exquisitem Geschmack hat RM Auction noch einen Figoni & Falaschi Talbot Lago im Angebot. Da heisst es schnell die Villa am Zürichsee verkaufen um die nötigen Millionen in den Koffer zu packen!