Abonnieren
Rollermobil & Kabinenroller Club der Schweiz

Beiträge mit dem Schlagwort Solyto

Ein schlechte Restaurationsbasis…

Ein schlechte Restaurationsbasis…

In letzter Zeit sehe ich vermehrt richtig schlimme Fahrzeuge die als solide Restaurationsbasis angeboten werden. Dieser Solyto ist es Wert, näher betrachtet zu werden. Aber erstmal widmen wir uns der Beschreibung. Ich habe einige interessante Stellen aus dem Inserat kopiert:

ITS PRETTY SOLID THROUGHOUT BUT DOES OBVIOUSLY NEED RESTORING.

THIS HAS TYPICAL FRENCH „IMPROVEMENTS“ MADE TO THE FRONT CAB ROOF AND CORRUGATED DOORS AND I THINK THIS ADDS TO ITS PATINA.

Ob dies typische Verbesserungen sind – ich habe sowas zuvor noch nie gesehen. Aber zu behaupten, dies würde die Patina des Fahrzeuges unterstützen halte ich für etwas gewagt.

Hier gehts zum Angebot auf eBay – im Moment liegt der Preis bei € 1200.- – Kopfschütteln!

Die Türen wurden durch Varianten aus Wellblech ersetzt, wo früher das Stoffdach war ist nun ein Blech eingeschweisst und die Frontscheibe hat führer wohl woanders Ihren Dienst getan. Die Stossstange wurde natürlich auch ersetzt und die Racing-Spiegel passen fantastisch zur sportlichen Solyto-Form.

$_57 (2)

Der Scheibenwischer fehlt, aber immerhin die Motorhaube ist unverbastelt – doch schon was das nicht weggeworfen werden muss. Ach ja, die Scheinwerfer sind natürlich nicht die Richtigen.

$_57 (1)

Hier siehts auch echt Scheisse aus – da hält bei all dem Spachtel wohl auch der stärkste Magnet nicht. Normalerweise sind die Rücklichter klein und rund, der Türgriff ist auch nicht der Richtige. Dem Dachgepäckträger kann man durchaus etwas abgewinnen.

$_57 (3)

Das Interieur ist vergleichsweise unverbastelt. Die Sitze wurden mal neu bezogen und überall Löcher ins Gestellt gebohrt um die Federn einzuhängen.

$_57 (7)

Im Motorraum siehst etwas Leer aus, aber seien wir ehrlich, dieser Solyto wird kaum mehr auf der Strasse fahren…

$_57 (6)

Hier noch einige Beispiel-Fotos wie ein korrekter Solyto aussieht…

solyto-camping01

solyto-camping04

solyto-camping05

solyto-camping06

 

 

Wieder ein Solyto zu haben…

Wieder ein Solyto zu haben…

wie schon früher berichtet, findet im Jahr 2015 das grosse „Solyto-Ausmisten“ statt. Klar, die Fahreigenschaften sind etwas eigen und die Ladefähigkeit übersteigt die Fahrleistungen bei weitem aber alles in allem ist ein Solyto doch ein interessantes und vor allem lustiges Fahrzeug.

Nun ist wieder ein Modell Camping zu haben – diesmals sind 4’800 € ausgerufen – etwas optimistisch aus meiner Sicht…

Hier gehts zum Angebot…

Solyto

mécanique entièrement révisée – heisst in diesem Fall wohl eher (sieht man sich das Foto genauer an) Motor und Aufhängung neu lackiert, Kabel gezogen aber nicht überall angeschlossen… Karosse grau übermalt – sieht für mich eher nach 2500 € als nach 4800 € aus.

Solyto

Solyto

Solyto

Solyto – Teil 3…

Solyto – Teil 3…

Momentan scheint in Frankreich das allgemeine „Solyto-Ausmisten“ stattzufinden. Schon das dritte Angebot ein wenigen Tagen. Nach all dem Gejammere der Kinder als ich vor einigen Jahren meinen Solyto verkauft hatte, kam doch kurz wieder der Gedanke sich erneut ein solches Fahrzeug anzuschaffen. Getreu dem Patina-Gesetz kommt natürlich nur ein unrestauriertes original Fahrzeug in Frage. Idealerweise soll das Ding auch nichts kosten, erfahrungsgemäss kommt im Laufe der Restauration oder fankophon „remettre en route“  doch noch die eine oder andere Rechnung ins Haus…

So gefiel mir die der Angebotene Solyto ganz gut – und hatte mir auch schon eine dreistellige Summe vorgestellt die ich gerne nach Frankreich überweisen wollte. Als erstes erzählte mir der Besitzer, dass die Fotos doch schon ca. 5 Jahre alt seien und in der Zwischenzeit der Wagen demontiert und mit der Restauration begonnen wurde. Ja, ein abgebrochene Restauration ist so ziemlich die undankbarste Ausgangslage für den Wiederaufbau – der Urspungszustand ist unklar, was wie zusammen war lässt sich in vielen Fällen nur erahnen und viele Originalteile wurden schon durch billige Reproteile ersetzt…

sol2

sol1

so wird es wohl nichts mit einem neuen Solyto in der Garage…

Solyto, es geht auch etwas günstiger…

Solyto, es geht auch etwas günstiger…

Nach dem 12’500 euro Super-Schnäppchen letzte Woche wird diese Woche ein weiterer Solyto angeboten.

Vor einigen Jahren restauriert, Typ: Camping, Jg. 1961 – kosten soll dieser Wagen € 4’500.- das klingt doch schon eher nach einem realistischen Preis !

sol

 

 

 

sol2

sol3

 

 

Solyto, nur 12’500.-

Solyto, nur 12’500.-

Man soll nicht über Verkaufsangebote meckern, schliesslich bestimmt der „Markt“ über Erfolg und Preis. Als Ex-Solyto Pilot schaue ich mir die Angebote immer genau an. Diesesmal steht ein restauriertes Fahrzeug für ambitionierte 12’500 Euro zur Disposition.

solyto11

So sieht es der Verkäufer:
Triporteur SOLYTO (société lyonnaise de tôlerie) 1962
Entièrement restauré à neuf
Moteur Newmap 125cc neuf
Aucun travaux à prévoir
Pièces en susVisible à notre showroomde Paris 16 sur rdv
Triporteur publicitaire voiture de plage
Véhicule événementiel publicitaire
ideal pub restaurant ou distribution

Sieht man sich die Bilder etwas näher an, sieht die Sache nicht mehr so verlockend aus…solyto2
Die Rücklichter sind natürlich nicht original – von der Grösse her passen die auch gut an einen Lastwagen
solyto5
Alles, aber wirklich alles ist im selben Farbton gehalten, auch Dinge wie Steuerrad, Pedalerie, Scheinwerfer,etc. die normalerweise schwarz sind leuchten hier in hellem Beige.
solyto4
solyto3
Interessant wäre ein Blick unter die Motorhaube…

Solyto mit Kubota 4-takt Motor

Die Solyto’s wurden über die Bauzeit mit vier verschiedenen Motoren angeboten. Von Sotecma mit 4-Gang Getriebe bis zur Eigenentwicklung mit Variomatik war alles im Angebot. So richtig Spass macht aber keiner beim Fahren – zu gering war die jeweilige Leistung oder es mangelte an der Zuverlässigkeit.

Nun hat „Neu Solyto-Fahrer“ Winfrid das Leistungsproblem pragmatisch gelöst – beim Ihm surrt ein neuen 4-takter von Kubota unter der Haube. Diese Motoren werden auch für motorisierte Rasenmäher oder Quads eingesetzt. Zur Zeit kann man sich auf eBay frü € 299.- einen neuen Motor, komplett mit Anlasser, Vergaser und Auspuff kaufen!

Ist natürlich nicht mehr original, aber dafür funktioniert es nun…

Mir gefällt diese Lösung so gut, dass ich mir durchaus vorstellen kann wiedermal einen Solyto zuzulegen und entsprechend umzubauen.

Solyto – Winterprojekt gefällig?

Ab und zu tauchen sie auf – eigentlich erstaunlich, dass so viele Solyto’s überlebt haben. Wurden die Fahrzeuge doch fast ausschliesslich als Transport-Esel verwendet und entsprechend verschlissen.

http://www.leboncoin.fr/voitures/721215877.htm?ca=1_s

Solyto zum Restaurieren

Schrecklicher Sommer! Wenn es weiter so regnet wie die letzten Monate bleibt mehr Zeit zum Restaurieren…

Wie wärs mit diesem Solyto – sieht doch ganz passabel aus. Hier geht zum Angebot…

Kleinwagen Prospekte

Teilweise kosten die Prospekte ein kleines Vermögen. Nicht selten gab von einige Fahrzeugen aber auch mehr gedruckte Prospekte als effektive Fahrzeuge!

Etwas Mut ist gefragt!

Manch eine Restauration erfordert etwas Mut! Hier wieder mal ein Fall der in diese Kategorie gehört.

Solyto Break Camping – für den Wochenendausflug mit Familie…

Für € 1’000.- kann man sich dieses Restaurationsobjekt in die Garage stellen – zum Inserat.

Allerdings fehlen einige nicht ganz unwichtige Teile wie bsp. die Scheiben. Da nur wenige Camping Modelle gebaut wurden, ist die Ersatzteilsuche schwierig und etwas mehr als Schulfranzösisch ist auch hilfreich.

Seite 1 von 3123

Neueste Artikel

Gallery

waldfund_goggo_007.jpg franco_1.jpg mival-gruen.jpg mivalino02.jpg new-mivalino.jpg OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA img_0984.jpg img_1139.jpg

Kontakt

Rollermobilclub Schweiz
Erlenbachstrasse 3
CH-8840 Einsiedeln
 
Website: http://www.rollermobilclub.ch
Email: webmaster@rollermobilclub.ch