Die Karriere, die der Mopetta vorenthalten blieb, sollte der Opelit machen.

Nicht weniger als 100’000 sollten gebaut werden, so sah es zumindest Georg von Opel.

Wieviele effektiv entstanden sind weiss wohl keiner so genau. Zumindest ein Fahrzeug hat überlebt.

Die Unterschiede zur Mopetta sind sehr gering.

  • Zierleiste über der Scheibenbefestigungsliste und zusätzliche Stabilisatoren seitlich
  • Etwas anderer Scheinwerfer, Blinker und Rückspiegel
  • Keine Beschriftung innerhalb der runden Zierleiste (Mopetta oder Brütsch)
  • Brems- und Schaltkabel sind anders verlegt
  • Karrosserie-Ausschnitt bei Armaturenbrett etwas anders

Mopetta / Opelit

Mopetta / Opelit

Mopetta / Opelit

Hier noch mehr Infos zum Opelit:

http://www.rollermobilclub.ch/kleinwagenausstellung-in-der-central-garage-bad-homburg/

http://www.rollermobilclub.ch/von-der-mopetta-zum-opelit/

 

oliver

fährt, sammelt und restauriert Kleinwagen seit 1998. Spezialgebiet: Brütsch Mopetta / Belcar / Valmobile / Austin Seven

Letzte Artikel von oliver (Alle anzeigen)

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.