Im Rahmen der Sonderausstellung „Retour du futur“ werden am diesjährigen Automobilsalon Konzept-Car, Prototypen und visionäre Schweizer Fahrzeuge ausgestellt. Unter all den prominenten Schöpfungen die viele von uns in Kindertagen bei Quartett-Spiel kennengelernt haben, finden sich auch zwei Schweizer Kleinwagen.

Damals am Genfer Salon 1956 standen die Messeneuheiten Soletta und Belcar gleich nebeneinander. Heute, 62 Jahre später sind die beiden Fahrzeuge wieder nach Genf gereist und begeistern das Publikum. 

Nachfolgend einige weiterführende Links:

 

  

oliver

fährt, sammelt und restauriert Kleinwagen seit 1998. Spezialgebiet: Brütsch Mopetta / Belcar / Valmobile / Austin Seven
It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.