Abonnieren
Rollermobil & Kabinenroller Club der Schweiz

Archiv für die Kategorie Fotos

Kabinenroller für die Kleinsten !

Ferienfoto aus Caorle, nördliche Adria…

Piaggio Ape im Kleinformat

Piaggio Ape im Kleinformat

Treffen der Generationen, Messerschmitt und Amilcar

viele Clubkollegen wissen es ja schon lange, ich habe neben meiner Leidenschaft für die Kabinenroller schon länger ein Auge auf die Vorkriegsoldtimer geworfen.

Seit 2006 sind mein Vater und ich mir der Restauration eines Amilcar CGS von 1924 beschäftigt. Nun ist das Fahrzeug doch noch fertig geworden…

Technikgeschwätz rund um den Amilcar

Technikgeschwätz rund um den Amilcar

Amilcar, KR200, KR201

Amilcar, KR200, KR201

Kabinenroller mit Flügeltüren !

Es muss nicht immer gleich Mercedes 300 SL sein…
Überhaupt, wer will schon ein Fahrzeug von dem in jedem mittelmässigen Oldtimer-Heft 3 oder 4 Stück inseriert sind !

Wenn schon Flügeltüren dann was wirklich seltenes mit eigenständigem Design.

BMA AMICA, Jg. 1977, 246ccm

BMA AMICA - Flügeltürer

BMA AMICA - Flügeltürer

BMA AMICA

BMA AMICA

Das Fahrzeug ist im Moment auf eBay-Italen zu haben. Startpreis €10 (no reserve)

Link zur Auktion –>

Die junge Generation nachziehen…

Wer Oldtimermärke oder Treffen besucht, weiss unsere Szene wird immer älter. Natürlich machen es die steigenden Preise unserer Klassiken den Einsteigern nicht einfach einen Kabinenroller zu erstehen.

Ich muss sagen, bei den ganz kleinen ist der Solyto schon sehr beliebt, zumindest in meiner Familie sehe ich noch keine Probleme mit dem Nachwuchs. Die Mädchen sind ganz verrückt nach dem kleinen Solyto !

Vier Mädchen und ein Solyto

Vier Mädchen und ein Solyto

Mopetta – Reparatur Hinterradfederung

Wie bereits geschrieben, hatte ich am diesjährigen Jahrestreffen einen kleinen Zwischenfall mit der Mopetta. Das Federelement war gerissen und die Fahrt sofort zu ende…

In der Zwischenzeit habe ich das Gummielement bekommen (€28.50 statt CHF. 256.-). Google machts möglich !

Mopetta - Gummifederelement

Mopetta - Gummifederelement

Also mal die Mopetta aufgebockt und einen Blick auf die kaputten Teile werfen.
Auf den ersten Blick sah es so aus, als wäre nur der Gummi gerissen.

Mopetta - Hinterradfederung

Mopetta - Hinterradfederung

Wie man auf dem Bild sieht, ist die Hinterachse über ein rechtwinklig angeschweisstes Rohr mit dem Federelement verbunden. In der Hoffnung, die Aufhängung ist noch gut, habe ich das neue Gummielement hingehalten und sofort gesehen, dass das Rohr nicht mehr auf das Gewinde des Gummielementes passt.  So habe ich die Hinterradaufhängung demontiert, wie man gut auf dem Bild sehen kann ist so ziemlich alles verbogen.

Mopetta - Hinterradaufhängung verbogen

Mopetta - Hinterradaufhängung verbogen

Jetzt muss mal alles gerichtet werden und ich muss mir eine Lösung überlegen, wie die Hinterradfederung gesichert werden kann, so dass in Zukunft keine Ähnlichen zwischenfälle mehr passieren

Schrecksekunde am Jahrestreffen – Mopetta liegengeblieben…

Liegengeblieben im wörtlichen Sinne…

Probesitzen mit Jael

Probesitzen mit Jael

Obwohl das Treffen im hügligen Toggenburg stattfand, entschied ich mich die Mopetta zu nehmen. Mit draufgängerischem Fahrstil ist ja das eine oder anderes PS wettzumachen und so konnte ich eigentlich ganz gut mit den anderen Fahrzeugen mithalten. Nach dem Kaffehalt fuhr ich mit ca. 50 km/h einer Talsenke entgegen, als ich von einer Bodenwelle kurz abgehoben wurde und mit gebrocherer Hinterradaufhängugen ca. 20 Meter auf dem Asphalt schleifte und schliesslich etwas schockiert stehenblieb. Glücklicherweise war die Strecke nicht allzu start befahren und wir konnten gemeinsam die Mopetta von der Strasse bringen, bevor die nächsten Fahrzeuge entgegenkamen.

Die Hinterradfederung der Mopetta ist recht einfach (vielleicht zu einfach) aufgebaut. Ein Gummidämpfungselement aus dem Mercedes 190 hält auf Zug die Hinterradaufhängung und sorgt für Federkonfort. Eben dieses Gummielement war nun gebrochen.

Federelement Mopetta

Federelement Mopetta

Ein Anruf bei Mercedes bestätigte, dass das Federelement sofort Lieferbar sei, aber der Preis hat sich seit 2001 von ca. CHF. 80.- auf CHF 256.- erhöht.

Respekt !
Mercedes weiss wie man die Milliarden aus dem Chrysler Deal wieder rein holt…

Nun werde ich mir eine andere Lösung suchen, die gut 200 km die ich mit der Mopetta gefahren bin sprechen ja auch nicht für die Qualität des Mercedes-Gummis…

RMC Jahrestreffen 2009 – noch mehr Fotos…

In erster Line trifft man sich bei unseren Clubausflügen ja um zu fahren und natürlich auch um zu quatschen. Da bleibt erfahrungsgemäss nicht mehr viel Zeit für ausgedehnte Fotosessions…

Gut, dass meine Zoe sich den Fotoapparat geschnappt hat.
Von 13:00 – 19:30 hat Sie doch nicht weniger als 401 Fotos gemacht, dann war der Akku allerdings leer.

Ist auch mal interessant unsere Clubtreffen durch die Augen eines 5-jährigen Mädchens zu sehen. Noch besser als die Kabinenroller haben Zoe allerdings die tausenden von kleinen Fröschen gefallen, die sich um den kleinen See beim Kloster Magdenau getummelt haben. Es brauchte doch einiges an Überzeugungskraft, um Sie davon abzubringen Ihren Kindergartenfreundinnen kleine Frösche mitzubringen.

RMC Jahrestreffen 2009 im Tagblatt

Isetta mit Anhänger

Isetta mit Anhänger

 

Link zum Bericht: http://www.tagblatt.ch/magazin/leben/tb-le/Nur-mit-Schuhloeffel;art126,1336009

Rollermobilclub Jahrestreffen 2009 auf dem Ricken

Rollermobilclub Jahrestreffen 2009 auf dem Ricken

Fuldamobil – Spur eistellen

dsc_1962

so sahen die vorderen reifen nach nur 60 km aus. da ist etwas faul. das kann eigentlich nur die vorspur sein… Weiterlesen…

Vielleicht etwas für die nächsten Ferien?

Vielleicht etwas fü die nächsten Ferien

Seite 42 von 43« Erste...102030...3940414243

Neueste Artikel

Gallery

multipla.jpg mivalino_prospekt_2.jpg img_0821.jpg img_1007.jpg img_1100.jpg OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA af2350f8-915b-4dbe-acc7-227fb5ce45a0-premium f56e7789-8bb5-41f2-90ff-25c544b22fcf-premium

Kontakt

Rollermobilclub Schweiz
Bahnhofstrasse 15
CH-5614 Sarmenstorf
 
Website: http://www.rollermobilclub.ch
Email: webmaster@rollermobilclub.ch