Rekord Messerschmitt Transporter

Karl Kleeman, Eigenbauweltmeister aus den USA hat wieder zugeschlagen:

Für seinen Rekord Messerschmitt, selbstverständlich ein Eigenbau, hat er sich auf Basis eines indischen Bajaj Dreirad (Lizenz Piaggio Ape) ein Ape Pentaro Renntransporter gebaut:

0827091538

hier noch bilder vom Rekord. Mit 350 cc Motor und verlängerter Kabiene, da Karl recht gross ist.
23e
355
359

Werbung in eigener Sache – der Rollermobilclub geht neue Wege !

Der Rollermobilclub Schweiz geht neue Wege in der Werbung für unsere Clubinteressen und zur Gewinnung neuer Mitglieder.

Nachfolgend einige Beispiele aus der aktuellen Werbekampagne:

Rollermobilclub Werbung - Wandbemalung

Rollermobilclub Werbung - Wandbemalung

Rollermobilclub Werbung - Plakatwerbung

Rollermobilclub Werbung - Plakatwerbung

Rollermobilclub Werbung - Plakatwerbung - 2

Rollermobilclub Werbung - Plakatwerbung - 2

Rollermobilclub - Productplacement bei VIP's

Rollermobilclub - Productplacement bei VIP's

Rollermobilclub - Productplacement bei VIP's

Rollermobilclub - Productplacement bei VIP's

Rollermobilclub - Productplacement bei VIP's

Rollermobilclub - Productplacement bei VIP's

Rollermobilclub in der Kunst

Rollermobilclub in der Kunst

Rollermobilclub als Zahlungsmittel

Rollermobilclub als Zahlungsmittel

Rollermobilclub im Schuluntericht

Rollermobilclub im Schuluntericht

Rolux – Restauration !

Hier zwei Bilder einer ambitionierten Restauration eines französischen Kleinwagens der Marke Rolux. Restaurator Peter Svilans, einigen auch bekannt als ehemaliger Kurator des Bruce Weiner Museums hat den Wagen über die letzen 6 Jahre neu aufgebaut. Da in Kanada nicht viele Rolux verfügbar sind, hat sich trotz dieser doch sehr schlechten Basis die Restauration gelohnt.

Der Vorbesitzter hat den Wagen durchgetrennt, um einen 4-Plätzer zu bauen !!!

Rolux Baby - vorher

Rolux Baby - vorher

Rolux Baby - nachher (6 Jahre später)

Rolux Baby - nachher (6 Jahre später)

Rolux Baby - nachher (6 Jahre später)

Rolux Baby - nachher (6 Jahre später)

Vespa 400

Bei uns kaum sehen sind die optisch gelungenen Vespa 400. Die Fahrzeuge wurde in Frankreich bei ACMA hergestellt, dies bedeutet dass potentielle Käufer den Weg nach Frankreich nicht scheuen sollten und auch das eine oder andere Wort „Schulfranzösisch“ hilft.

Das Angebot ist ausreichend und die Preise moderat, allerdings gibt es zu beachten, dass die Zielteile sehr rar sind und die „typische“ französische Restauration nicht den Qualitätsanspruch hat den man in der Schweiz gewohnt ist.

Mehr infos unter:

http://vespa400.ch/401.html

http://www.ma-vespa-400.com

Sehr interessant –  Vespa 400 Reparaturhandbuch:  http://www.ma-vespa-400.com/img/Vespa-400-Guide-Technique.pdf

Aktuelles Angebot auf anciennes.net

Vespa 400 - restauriert, € 7500.-

Vespa 400 - restauriert, € 7500.-

Vespa 400, ältere Restauration, € 4000.-

Vespa 400, ältere Restauration, € 4000.-

Vespa 400, 3 Stück zum Restaurieren, € 2500.-

Vespa 400, 3 Stück zum Restaurieren, € 2500.-

ILO Motor zu Brütsch Mopetta

Aktuell wird wieder einmal ein (so lässt uns zumindest der Verkäufer glauben) Brütsch Mopetta Motor auf eBay angeboten.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=270475539632&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

ILO Piano Motor mit Seilzugstarter und 2-Gang Getriebe

ILO Piano Motor mit Seilzugstarter und 2-Gang Getriebe

Ich möchte mal etwas klarheit schaffen und die Unterschiede zwischen den „normalen“ ILO Moped Motoren und dem 3-Gang Modell mit Seilzugstarter der in der Mopetta verwendet wurde aufzeigen.

Wie so viele andere „Kleinsthersteller“ hat auch Egon Brütsch die Motoren für Seine Fahrzeuge bei den Herstellern bezogen im Fall der Mopetta viel die Wahl auf den Typ Piano V50 / V54 mit 3-Gang Getriebe. Dieser Motor wurde auch in einigen Versehrtenfahrzeugen eingesetzt ist aber in Moped kaum zu finden. Desshalb ist dieser Motor auch sehr selten und entsprechend teuer, sollte doch mal einer zum Verkauf stehen.

Infos zu ILO: http://de.wikipedia.org/wiki/ILO-Motorenwerke

Ausserlich unterscheiden sich die 2- und 3-Gang Motoren nur durch die Form des Schalthebels. Sonst sind die Motoren bis auf das Getriebe und die Schaltelemente identisch. Da aber keine 3-Gang Getriebe Teile auf dem Markt vorhanden sind, lässt sich ein 2-Gang Motor nicht einfach „aufrüsten“. Neben dem Getriebe hat der „richtige“ Mopetta Motor auch ein etwas anderes Lüftergehäuse mit einer Befestigungsöse für die Aufnahme am Rahmen. Der Moped-Motor werden in der Regel über die Öse am Zylinderkopf befestigt und haben keine Öse am Lüftergehäuse. Der Seilzugstarter überträgt seine Rotation über eine längere 6-Kant Mutter die auf das Lüfterrad fixiert. Leider sind die Seilzugstarter der anderen, nicht sehr seltenen ILO Baumaschienen etwas grösser und lassen sich nicht für den Piano Motor verwenden.

Auf dem Nachfolgenden Bild sieht man die Schalthebel der beiden Motoren.

ILO Motoren - Schalthebelvergleich 2 / 3 Gang

ILO Motoren - Schalthebelvergleich 2 / 3 Gang

In den letzten Jahren ist es mir gelungen 3 Stück dieser wirklich seltenen Motor zu finden. Einer steckt nun in der Mopetta von Bruce Weiner und einer in meinem Fahrzeug und einer liegt im Regal als Ersatzmotor.

Ich habe noch 2 Ilo Piano Motoren mit 2-Gang Getriebe, einer mit Seilzugstarter die ich verkaufen würde. Bei Interesse kann man sich bei mir melden…

ILO 3-Gang Motor für Brütsch Mopetta

ILO 3-Gang Motor für Brütsch Mopetta

Goggomobil CarryAll Van

Wie vieleicht bekannt ist, wurden in Australien Goggomobile in Lizenz gebaut. Aufgrund der australischen Einfuhrbestimmungen wurden nur Chassis importiert. Diese sind mit eigenen Kunstoffkarrosserien vesehen worden. Das bekannteste Modell ist der Goggo Dart, ein kleiner Sportwagen der nicht nur toll aussieht sondern auch viel fahrspass vermittelt.

Ich hatte vor einigen Jahren das Vergnügen einen Goggo Transporter und einen Dart zu fahren –> Macht schon Sinn !!

Nun aber zum Carry All, neben dem Transporter wurde in Australien auch der Carry All hergestellt, kein Wunder war das Fahrzeug kein Publikuserfolg zu gewagt ist doch die Form…

Goggomobil Carry All Van

Goggomobil Carry All Van

Goggomobil Carry All Van

Goggomobil Carry All Van

mehr Bilder findet man unter: http://www.geocities.com/bob_billiards/goggocarryall.html