In Richtung MFK…

In Richtung MFK…

Demontiert, gereinigt, repariert, ersetzt, zusammengefügt, geklebt, gebohrt, etc. Seit ich den KR200 kurz vor Weihnachten 2017 in die heimische Garage überführt habe, sind unzählige Stunden in die konservative Restauration geflossen. Nun sind die Arbeiten abgeschlossen – nur noch der Prüfungstermin am Montag beim Strassenverkehrsamt trennt den KR200 von der Strasse…

Heute erreichte mich ein Anruf, der Messerschmitt soll nächste Woche als Prüfobjekt für einen spezifischen Oldtimer Kurs für die Experten im Stassenverkehrsamt Winterthur dienen.

Technik-Referenten der FIVA unterstützen den Kurs und ich hoffe alle Experten lesen sich übers Wochenende noch etwas in die Charta von Turin ein – wäre toll wenn dieser originale, unverbastelte KR200 den Veteranen-Stempel erhalten würde.

Daumen drücken erlaubt!

Mehr zum Thema:

 

Osenat Auktion – Resultate

Osenat Auktion – Resultate

Entwarnung !

Die erzeilten Preise sind in nachvollziehbarer Höhe. Klar ein Autobianchi Cabrio für 27k ist nicht gerade wenig – aber vielleicht wollte ein Bieter Seiner Frau ein schönes Mitbringsel nach Hause bringen. Ansonsten liegen die Preise in realistischen Bereichen – besonders die seltene Velam Isetta für 7400.- scheint mir ein guten Kauf.

 

$

 

Auktion: Scootermania Reloaded

Auktion: Scootermania Reloaded

In gut zwei Wochen gehts wieder rund bei Dorotheum in Wien – einige hundert Lot’s vorallem Roller und Ersatzteile stehen auf dem Programm. Da wird viel interessantes gelistet, schaut man sich die Estimates an, könnte man leicht in Versuchung geraten den nächsten Flug nach Wien zu buchen. Roller sind so zwischen € 200 – € 1000.- aufgeführt. Auch zwei Kabinenroller sind fast umsonst zu haben…

Hier gehts zur Auktion…

 

Aber Vorsicht, bei der ersten Scootermania Versteigerung ging das Auktionshaus genau so vor – extrem tiefe Estimates um Schnäppchen zu suggerien. Die erzielten Preise sahen dann doch etwas anders aus zusätzlich kommen noch das Aufgeld des Auktionshauses – also vieleicht nochmals über den Flug nach Wien nachdenken.

Hier einige Bespiele aus 2018.

Vorher – Nachher…

Vorher – Nachher…

Gut ein Jahr ist es her, da hatte ich die Gelegenheit einen „Scheuenfund“ KR200 zu kaufen. Obwohl „Scheuenfund“ das Ganze nicht so richtig trifft – stand der Wagen doch in einer Garage im Hochregallager – aber egal, das Gefühl etwas aus der Verborgenheit zu bergen ist schon bewegend.

Ein Regalsystem ist besonders praktisch für rechteckige Gegenstände. Ein Auto, sei es auch noch so klein passt da nicht richtig rein, also musste der Karo teilweise demontiert werden um besser zu passen. 

Um den Wagen einfacher zu transportieren haben wir kurzerhand alles wieder montiert, keine 30 Minuten später sah er schon wieder wie ein richtiger Messerschmitt aus.

Die Arbeiten am Wagen zogen sich über gut 12 Monate hin. Grundsätzlich wurde fast alles komplett demontiert, gereinigt und konserviert. Verschleissteile wie Buchen oder Seilzüge wurden erneuert der Rest aufgearbeitet – denn Originalteile sind in der Regel von besserer Qualität als Repro’s. Viel Arbeit wurde ins Interieur und den Lack gesteckt. Auch mussten alle Zierleisten demontiert werden, sonst klappt es mit dem Reinigen einfach nicht wie gewünscht – das alles kostet viel Zeit und lässt sich wirtschaftlich nur in Eigenregie erledigen.

Ich muss sagen, das Ergebnis bereitet mir viel Freude.

 

Gestern Paris, heute Thüringen

Gestern Paris, heute Thüringen

Die Sotheby’s Auktion hat ja im Vorfeld einige Wellen geworfen. Über das doch eher optimistische Estimate wurde diskutiert und gerätselt ob jemand aus der Szene den Wagen in seine Sammlung integriert.

Nun wissen wir mehr – Marek, der neue Besitzer hat den Wagen für 69k ersteigert. Weit unter dem Estimate, aber ich denke, dass passt preislich doch ganz gut. Schön für die Szene, dass nicht wieder völlig unrealistische Preisbereiche wie damals an der Bruce Weiner Auktion erreicht wurden.

Jedenfalls ist der Wagen nun in neuen Händen und Bestandteil einer vielfältigen Sammlung. Ich hoffe man sieht das Fahrzeug in Zukunft an der einen oder anderen Veranstaltung.

Das Störy Revival 2019 steht ja schon bald vor der Türe und im September gibts in Schwetzingen wieder die Kleinwagen-Gala als inzwischen etablierten Teil des Concours.

KR200 – Verdeckmontage, ohne Löcher!

KR200 – Verdeckmontage, ohne Löcher!

Bullenhitze unter der Plexihaube – nein dass muss nicht sein. Denkt man noch an die Klimaerwärmung kommen schon die ersten Schweisstropfen…

Nun fahre ich Cabrio !

Die Idee, mal ein Stoffverdeck zu montieren hatte ich schon länger, allerdings sieht ein Karo mit Plexihaube einfach toll aus und ich wollte auch keinen intakten Alurahmen verbohren um die Druckknöpfe zu befestigen. Bei meinem Scheunenfund war nur eine defekte Haube vorhanden, so nahm ich das Thema nochmals auf und begann etwas herumzusuchen. Es gab ja bereits in den 50-iger Jahren das Golde-Dach dass mittels einem kompletten Alu-Einlegerahmen im Haubenrahmen befestigt wurde. Sowas war mit aber zu aufwendig, ausserdem gefiel mir der umlaufende Rahmen nicht.  

Meine Lösung verwendet vorne den normalen Windfang und hinten einen Alustreifen der mit den Schrauben für die Rahmenmontage verbunden ist. So habe ich genügend Stabilität und kann wenn später doch wieder Plexihauben-Wetter wird alles rückgängig machen.

Abschliessend muss ich noch das Verdeck etwas an die neue Befestigung anpassen – aber ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Sommer 🙂

 

Mopetta – 408 EPD, nun ist sie wieder zu haben…

Mopetta – 408 EPD, nun ist sie wieder zu haben…

Nachdem Jahrelang der Mopetta-Markt richtig ausgetrocknet war – will nun keiner mehr eine haben, bzw. die geforderten Preise bezahlen. So hat man aktuell die Wahl zwischen dem Opelit der 40-Jahre in einer Scheune in Saarbrücken gestanden ist oder eben 408 EPD. Dies ist zweifellos das bekannteste Fahrzeug und überzeugt durch Originalität.

Das Fahrzeug war Bestandteil der Kleinwagensammlung von Malcolm Goldsworthy und wurde 2012 erstmals bei Coys angeboten. 2017 kamen einige Fahrzeuge der Sammlung wieder auf den Markt, auch die Mopetta. Nun, knapp zwei Jahre sind vergangen – wird das Fahrzeug bei Sothebys and der Retromobile angeboten. Ich wünsche dem neuen Besitzer viel Freude am Wagen und möge sie doch auch etwas anhalten… 

https://rmsothebys.com/en/auctions/pa19/paris/lots/r0021-1957-bruetsch-mopetta/733154

Als Estimate sind bescheidene 90-120k angegeben. 

Wer mehr über die vergangenen Auktionen dieses Fahrzeuges lesen möchte, nachfolgend die Links:

£ 250’000 – soviel soll die Kleinwagen Auction bei Coys bringen!

Coys Auktion @ Blenheim Palace – die Resultate

Die vielleicht letzte Möglichkeit eine originale Mopetta zu erwerben…

 

Rollis Retrocars bald verfügbar !

Rollis Retrocars bald verfügbar !

Seit Wochen geistern die Bilder von Isetta, Ape und Inter – neu interpretiert von Rollis durch die sozialen Medien. Die Begeisterung für die comicartigen Retrocars ist gross. Kein Wunder,fiebern viele dem Produkt-launch entgegen.

Nun ist es soweit – ein Kickstarter Projekt ist online !

Mehr dazu hier: https://www.kickstarter.com/

Rollis bietet verschiedenes Packages an. Für Einsteiger gibts einige Postkarten für $15, ambitioniertere Sammler greifen zum All-in-one für $749.-

Übrigens, die Modelle sind auf jeweils 20 Stück limitiert, da heissts zugreifen statt lange überlegen 🙂

 

Mivalino-Tag auf eBay

Mivalino-Tag auf eBay

Inzwischen ist die italienische Lizenzproduktion des Messerschmitt KR175, der Mivalino auch in unseren Breitengraden bekannt. Obwohl nur wenige Fahrzeuge gebaut wurden, sind immer wieder Prospekte auf eBay zu haben. Heute ist gleich ein ganzes Starterpaket verfügbar.

Verkaufsbroschüre

Bedienungshandbuch

Flyer

Ratenzahlungsvereinbarung